AmazonBasics Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher, groß

Dezember 21, 2016 - Comment

AmazonBasics Large Portable Bluetooth Speaker Product Features Mit zwei internen 5 W-Lautsprechern und einem eingebauten Mikrofon für freihändiges Telefonieren – Maße: 25,9 x 7,4 x 7,9 cm Kann über Bluetooth mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät in einem Abstand von bis zu 9 m oder über ein 3,5 mm-Stereo-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden werden Bis zu vier Stunden kabellose Wiedergabe mit nur einem Ladevorgang

Buy Now! €49.99Amazon.de Price
(as of 19. April 2020 17:27 GMT+0000 - Details)

AmazonBasics Large Portable Bluetooth Speaker

Product Features

  • Mit zwei internen 5 W-Lautsprechern und einem eingebauten Mikrofon für freihändiges Telefonieren – Maße: 25,9 x 7,4 x 7,9 cm
  • Kann über Bluetooth mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät in einem Abstand von bis zu 9 m oder über ein 3,5 mm-Stereo-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden werden
  • Bis zu vier Stunden kabellose Wiedergabe mit nur einem Ladevorgang
  • Inklusive Netzadapter zum Laden und für unbegrenzte Spielzeit
  • Erstmaliges Bluetooth Pairing: den Lautsprecher einschalten und die Funktionstaste drei bis fünf Sekunden lang gedrückt halten, bis die LED-Anzeige schneller blinkt. Im Bluetooth-Menü des Geräts (Smartphone, Tablet, etc.) Amazon_BT3 aus der Geräteliste auswählen
  • Bluetooth

Comments

M. Rau says:

In Ordnung, aber keine Offenbarung Ich habe mir den tragbaren Lautsprecher von AmazonBasics in der großen Variante mit zwei Fünf-Watt-Lautsprechern in Schwarz bestellt. Ich wollte damit mein Bad beschallen und nicht gleich 100-200 Euro für namhafte Produkte von Bose, etc. ausgeben. Zudem hatte ich mit den Produkten der AmazonBasics-Reihe durchaus gute Erfahrungen gemacht. 

Captain Hook says:

Super Für den Preis bekommt man ganz schön viel „Musik“. 

Joe says:

Mein neuer Lieblingsfreund (seit knapp einem Jahr) Früher hatte ich immer ein Radio/Abspielgerät im Bad, eins im Werkkeller… heute nehm ich einfach die Box mit, und Spotify oder eine Radio-App besorgt den Rest. Sogar im etwas älteren Auto einer Freundin (das noch keine Bluetooth-Funktion hat), leistet er gute Dienste. 

Write a comment

*