Rode smartLav+ Lavalier-Mikrofon für Smartphone/Tablet

Oktober 9, 2015 - Comment

Lavalier-Mikrofon für Smartphone/TabletProfessionelles Lavalier-Mikrofon für iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte mit TRRS-Anschluss Product Features Professionelles Lavalier-Mikrofon für iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte mit TRRS-Anschluss Miniaturkondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik Kevlar-verstärktes Anschlusskabel mit TRRS-Klinkenstecker Funktioniert mit jeder Audio- oder Video-App, die Audiosignale vom Headset-Anschluss akzeptiert

Buy Now! €52.00Amazon.de Price
(as of 19. April 2020 9:25 GMT+0000 - Details)

Lavalier-Mikrofon für Smartphone/Tablet

Professionelles Lavalier-Mikrofon für iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte mit TRRS-Anschluss

Product Features

  • Professionelles Lavalier-Mikrofon für iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte mit TRRS-Anschluss
  • Miniaturkondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik
  • Kevlar-verstärktes Anschlusskabel mit TRRS-Klinkenstecker
  • Funktioniert mit jeder Audio- oder Video-App, die Audiosignale vom Headset-Anschluss akzeptiert

Comments

migebo says:

1A Mikrofon ! Hervorragendes Mikrofon mit sehr guter mechanischen Verarbeitung. Ideal für unauffällige Mikrofonierung bei Interviews oder für Youtuber, die mal ordentlich und verständlich ohne Rauschen Aufnahmen machen wollen. 

Ehrlich währt am Längsten says:

Sehr gutes Lavaliermikrophon Wie bei Rode üblich, zeichnet sich auch dieses Mikrophon duch besonders natürlichen, klaren, durchsichtigen Klang aus. Man kann es entweder mit Rode-App am Handy oder iPad verwenden, oder für noch weitaus besseren Klang, oder mit entsprechendem Adapter direkt an eine passende Videokamera (ich verwende eine Panasonic HC-X929) anschließen: Nur das Kabel sollte länger sein… Rode lässt sich dies (wie auch jedes andere notwendige Extra) relativ teuer bezahlen, statt…

Andy Summit says:

eigentlich der Hammer das Mikro… aber…. ohne die (für 5,49€) kostenpflichtige erhältliche APP ist es recht mager ( denn ich nutze es in Verbindung mit dem Iphone), erst dann kann man die wahren Stärken ausspielen. Ich filme eigentlich für meinen YouTube Channel vorwiegend zu Hause mit der 5d3 und draussen mit eine Sony CX 900 E, doch beim Ton fehlte immer das gewisse „etwas“ und habe (natürlich) nicht so hohe Ansprüche wie jemand der dies vielleicht Semi oder gar Professional…

Write a comment

*